Die Wahrheit über Varikozele: Behandlung ohne Operation

Die Wahrheit über Varikozele: Behandlung ohne Operation



Varikozele ist eine männliche Skrotalerkrankung, mitdie zu ihrem Grunde die Venen im Bereich des Samenstranges vergrößert (erweitert). Die Ursache dieser Erkrankung kann eine schlechte Blutzirkulation im Hodensackbereich sein.





Die Wahrheit über Varikozele: Behandlung ohne Operation

















Mit der Entwicklung der Varikozele geht das Blut ständig wegan den Venen des Skrotums, aber durch die Vene zurück zum Skrotum zu gehen, geben sie es nicht eine Kontraktion der Wände der Gefäße, oder besser gesagt, die glatte Muskulatur dieser Gefäße. Bei der normalen Funktion des Hodensacks erfolgt dieser Vorgang ständig und unbemerkt.

Ursachen der Krankheit

Vorkommen von Blut in den Venen in den Hoden verursacht durch die Tatsache, dass über den Venen, die die Samenstrang umgeben, ist die Vene, die von der Niere kommt. Und das wird nur auf der linken Seite beobachtet. Diese Ader in der Sektion hat einen großen Durchmesser und hohen Druck. Dieser Überdruck wirkt sich auf die unteren Venen aus, durch die Blut in den Hodensack eindringt, wobei die Adern unter konstantem Druck allmählich ihre Elastizität verlieren. Die Muskeln ihrer Wände können nicht mehr genug schneiden, um Blut zu schieben. Dies führt zu einer Verzögerung des Bluts in der Blutbahn der Hoden und des Hodensackbereichs, und in der Tat für die normale Funktion der Hoden und des männlichen Anhängsels benötigen sie eine konstante Versorgung mit frischem Blut, das mit Sauerstoff angereichert ist. Wenn der Zufluss von Blut immer knapper wird, überhitzt sich der Bereich des Hodensacks, was wiederum dazu führt, dass das Sperma weniger lebensfähig wird. Dies ist eine der Ursachen für männliche Unfruchtbarkeit. Alle diese Gründe führen den Patienten zum Operationstisch.

Behandlung

Um eine Verococele zu heilen, ist es notwendig,eine kleine Operation. Die Operation ist, dass Venen um den Samenstrang bandagiert sind. Nach dem Verband gibt es keinen Druck in den Blutgefäßen, das Blut fließt nicht in die Vene zurück. Die Temperatur und die Blutzufuhr normalisieren sich, und das aus den Venen strömende Blut wird von den Venen abgelenkt. Viele Ärzte glauben, dass nur diese Methode Varikozele heilt. Es gibt keine anderen nicht-chirurgischen Methoden.Es wird theoretisch angenommen, dass in den frühen Stadien der Varikozele, vorbeugende Maßnahmen getroffen werden können, um die Krankheit zu verhindern, aber die Tatsache ist, dass die anfänglichen Symptome der Krankheit asymptomatisch sind. Der Patient wendet sich an den Arzt, wenn sich die Krankheit bereits entwickelt hat, was bedeutet, dass die Heilung nur chirurgisch möglich ist.Nach der Operation hat der Patient alle Indikationen für die Empfängnis des Kindes. Studien nach der Venenligatur zeigen, dass in 66 von 100 Fällen die Qualität der Spermien normal ist und viele kinderlose Familien zu glücklichen Eltern werden können.