Gloxinia - Reproduktion

Gloxinia - Reproduktion

Gloxinia ist eines der schönsten InnenräumeBlumen, ein echtes Wunder mit behaarten Blättern, wie das der Stadt von Senpolia und der Kappe von Glocken. Die Welt der Gloxins ist sehr vielfältig - sie sind Terry und einfach, Tiger und Calico, Standard und Miniatur - alle so unterschiedlich.

Gloxinia - Reproduktion

Reproduktion durch Samen

Anspruchsvolle schöne Gloxinia Blumen sind nichtwird gleichgültig lassen. Der Geburtsort dieser Schönheit sind die tropischen Wälder von Peru und Brasilien. Es vermehrt sich durch Samen, Blattstecklinge, Knollen. Samen von Gloxinia keimen im Licht, so dass sie in einem transparenten Behälter gesät werden, der mit Mineral-Torf-Erde oder Universalboden gefüllt ist. Damit sich der Boden nicht abwäscht, wird die Oberfläche aus der Gießkanne gegossen, die Samen werden ausgelegt und mit einem durchsichtigen Deckel abgedeckt. Auf keinen Fall können sie begraben werden.

Landungen werden täglich für 5 Minuten belüftet undWenn die Sämlinge aufsteigen, öffnen Sie sie 15-20 Minuten lang zweimal täglich. Sie steigen 10-20 Tage lang auf, bis die Triebe stark sind, und werden durch Eintauchen in einen Wasserbehälter gegossen. Vor jeder Bewässerung lockert sich der Boden. Wenn die Sprossen merklich ansteigen, wird der Deckel entfernt. Auf diese Weise gezüchtete Sämlinge sind stark und gesund.

Jetzt können sie transplantiert werden. Sorgfältig mit einem Teelöffel einen Sprössling zusammen mit einem Klumpen Erde nehmen, auf Tassen mit Erde füllen. Gießen Sie warmes Wasser auf den Rand des Löffels und stellen Sie ihn an einen warmen Ort.

Häusliche Pflege

Für das Wachstum und gute Blüte von GloxiniaSie brauchen genügend Licht, die Fenster des Ost- oder Südfensters sind genau das, was Sie brauchen. Füttern Sie sie mit Flüssigdünger für blühende Pflanzen und universell für dekorative Blätter. Mit Top-Dressing werden die Blüten hell und groß sein und die Blütezeit wird zunehmen.

Ende Oktober, der oberirdische Teil der PflanzenUnter einem Stumpf abgeschnitten, werden die Zwiebeln in kleine Töpfe mit frischem Boden verpflanzt. Zur Reproduktion von Blattstielen einer blühenden Pflanze ein junges Blatt mit 1 cm langen Stecklingen abschneiden.

Der Halm wurzelt in einer Mischung aus Sand und Torf (8:1), bedecken Sie mit einer transparenten Kappe (Glas oder Beutel), stellen Sie eine Temperatur von 22-24 ° C zur Verfügung. Nach 15-18 Tagen auf den Enden des Blattstiels erscheinen Knötchen. Die verwurzelten Pflanzen werden in Töpfe von 5-7 cm Durchmesser gepflanzt.Wenn sich Gloxinia mit Stecklingen vermehrt, wird der Strauch kleiner und weniger dekorativ als bei der Samenreproduktion.