Tipp 1: So formatieren Sie Videos auf Ihrem Telefon neu

Tipp 1: So formatieren Sie Videos auf Ihrem Telefon neu

Einige Leute benutzen, um zu sehenVideoaufzeichnungen Mobiltelefone. Natürlich sprechen wir nicht nur von klassischen Geräten. Oft wird dieser Prozess mit Hilfe von Kommunikatoren und Smartphones ausgeführt, die relativ große Anzeigen haben.

So formatieren Sie Videos auf Ihrem Telefon neu

Du brauchst

  • Total Video Converter.

Anleitung

1

Ermitteln Sie zuerst, welche Videodateien Ihr Mobilgerät verwendet. Lesen Sie die Anweisungen am Telefon. Sie können auch die Website des Herstellers besuchen und die Informationen angeben, an denen Sie interessiert sind.

2

Laden Sie das Programm herunter, das zum Ändern des Formats der Videodatei erforderlich ist. Um mit Dateien vieler Arten zu arbeiten, ist die Anwendung Total Video Converter geeignet. Installieren Sie das angegebene Programm.

3

Starten Sie TVC, indem Sie den Computer neu starten. Warten Sie, bis das Hauptanwendungsmenü geöffnet wird. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Aufgabe". Wählen Sie im Dropdown-Menü das Feld "Datei importieren" aus.

4

Geben Sie die Videodatei an, die Sie zukünftig auf Ihrem Mobiltelefon ausführen möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen". Aktivieren Sie nach dem Wechsel in das neue Menü die Option "Den eingebauten Decoder verwenden".

5

In diesem Programm gibt es eine spezielleKategorie, die mit dem Wort "Mobile" markiert ist. Wählen Sie eines der vorgeschlagenen Formate aus. Wenn Ihr Gerät AVI- oder MPEG4-Dateien abspielen kann, ist es besser, diese Formate zu verwenden. Wählen Sie in diesem Fall Lossless avi aus.

6

Wählen Sie nun den Dateinamen im HauptmenüAnwendung. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" und wählen Sie das Feld "Größe ändern". Legen Sie die Auflösung des Videos fest, das die Anzeige des mobilen Geräts unterstützt. Dies verringert die Belastung des Telefons während der Wiedergabe.

7

Geben Sie ein Bildschirmseitenverhältnis von 4: 3 an. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern". Klicken Sie nach dem Zurückkehren zum Hauptmenü auf die Schaltfläche "Durchsuchen" und wählen Sie das Verzeichnis aus, in dem die Zieldatei gespeichert werden soll.

8

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Konvertieren". Warten Sie, bis die Anwendung die erforderlichen Operationen ausgeführt hat. Überprüfen Sie die Fähigkeit, die Videodatei mit der auf dem Computer installierten Player-Anwendung zu starten.

9

Kopieren Sie die empfangene Videodatei auf die Speicherkarte des Telefons und starten Sie sie.

Tipp 2: So formatieren Sie Audio neu

Viele moderne junge Leute mindestens einmalEs war notwendig, das Format der Musikdatei zu ändern. Normalerweise wird diese Methode für die spätere Wiedergabe des Titels mit einem Mobiltelefon oder MP3-Player verwendet.

Wie man Audio umformatiert

Du brauchst

  • - Sound Forge;
  • - Total Video Converter.

Anleitung

1

So ändern Sie das Format Audiodatei Sie können viele Anwendungen verwenden. Wenn Sie die Wiedergabeparameter nicht im Detail ändern müssen, verwenden Sie den Total Video Converter. Trotz seines Namens ist es entworfen, um mit Audioformaten zu arbeiten. Installieren Sie das angegebene Programm.

2

Führe die tvc-Datei aus.Exe und warte auf das Programm zu öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Aufgabe und dann auf Datei importieren. Wählen Sie im sich öffnenden Fenster die Datei aus, die Sie neu formatieren müssen. Danach öffnet sich ein Fenster mit einer Liste der verfügbaren Formate. Wählen Sie den Typ der neuen Datei aus, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken.

3

Klicken Sie nach dem Wechseln zum Hauptmenü auf die Schaltfläche Jetzt konvertieren und warten Sie, bis die neue Datei erstellt wurde. Nach Beendigung des Programms wird automatisch der Ordner mit der empfangenen Audiodatei geöffnet.

4

Für den Fall, dass Sie die Einstellungen ändern müssenTrack-Wiedergabe ist es besser, relativ leistungsstarke Programme für die Dateiverarbeitung zu verwenden. Laden Sie Sound Forge herunter und installieren Sie es. Starten Sie es und öffnen Sie das Menü "Datei". Wählen Sie "Öffnen" und wählen Sie die gewünschte Audiodatei aus.

5

Ändern Sie die gewünschten Einstellungen für das Lied. Mit diesem Programm können Sie eine große Menge an Manipulationen mit der Audiospur durchführen. Drücken Sie nach Abschluss der Vorvorbereitung des Titels die Tasten Strg und S (Speichern). Geben Sie im angezeigten Menü das Dateiformat an und geben Sie die Option für die Bitrate an. Wählen Sie den Wiedergabemodus (Stereo oder Mono). Geben Sie den Ordner an, in dem die Datei gespeichert werden soll. Geben Sie seinen Namen ein.

6

Bestätigen Sie das Speichern der Datei mit den angegebenen Parametern und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Überprüfen Sie die Qualität der empfangenen Spur.

Tipp 3: Synchronisieren Sie Ihren PC auf viele Arten mit Android

Synchronisieren Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Computerist ein integraler Bestandteil der Arbeit mit dem Android-Betriebssystem. Es werden nicht nur alle im Speicher des Geräts gespeicherten Dateien kopiert. Mit speziellen Programmen können Sie Notizen, Kontakte und sogar Wiedergabelisten von Ihrem Telefon auf Ihren Computer übertragen.

Syncing

Erste Schritte

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit dem Android-Smartphone vertraut machenEs wird empfohlen, dass Sie ein Google-Konto erstellen. Seine Verwendung erleichtert den Synchronisationsprozess erheblich. Dieser Service ermöglicht Ihnen die einfache Übertragung von Notizen, Kalendern und Kontakten ohne die Verwendung von Drittanbieter-Software.

Dateien

Natürlich können Sie einfach alle Dateien verschieben, die Sie benötigen.auf eine Speicherkarte. Dies erlaubt jedoch nicht das Speichern von Wiedergabelisten und Lesezeichen. Doubletwist ist das beste Programm, um Musik, Videos und Fotos auf Ihrem Handy zu synchronisieren. Es importiert Wiedergabelisten und formatiert automatisch alle Daten in die Erweiterung, die Sie für dieses Telefon benötigen. Das Programm selbst ist featureless Schnittstelle, aber funktioniert der Synchronisierungsvorgang recht angenehm ist.

E-Mail

Wenn der Benutzer vollständigSynchronisieren Sie E-Mails auf Ihrem Smartphone mit einem Computer, und installieren Sie anschließend einen Gmail-Client. Dies ist so, weil Android Gmail viel mehr Funktionen als jedes andere Programm für die Arbeit mit E-Mail bietet. Andernfalls müssen Sie die Box manuell mit POP3, IMAP oder Microsoft Exchange ActiveSync konfigurieren, das von fast allen Android-basierten Telefonen unterstützt wird. Dann müssen Sie das E-Mail-Symbol im Anwendungsauswahlmenü auswählen und Ihre Daten synchronisieren.

Kontaktieren Sie uns

Nach dem Erstellen eines Google-KontosDer Benutzer kann seine Kontakte importieren. Der Zugriff darauf erfolgt über eine spezielle Anwendung, die auf dem PC installiert ist. Für die umgekehrte Synchronisation können Sie eine Datei im CSV-Format auf ein Smartphone kopieren. Eine andere Möglichkeit, Kontakte zu importieren, ist die Verwendung von Outlook, Outlook Express, Yahoo Mail oder Hotmail. Wählen Sie beispielsweise im Programm Yahoomail die Option "Kontakte" und wechseln Sie zur Registerkarte "Extras". Nach dem Export von Kontakten durch den Dienst von Yahoo CSV.

Der Kalender

Alle Android-Telefone unterstützen Kalender vonGoogle und verschiedene Online-Programme. Viele Smartphones unterstützen auch Microsoft Exchange-Kalender. Wenn Sie das Kalenderprogramm verwenden, müssen Sie mit Ihrem Google-Konto oder mit einer WI-FI-Verbindung synchronisieren. Jedes der Programme dieses Typs verfügt über einen eigenen Synchronisationsalgorithmus, der im Benutzerhandbuch oder Handbuch ausführlich beschrieben wird.

Notizen und Aufgaben

Im Moment gibt es keinen WegSynchronisieren Sie Notizen auf Ihrem Smartphone mit einem PC. Software-Entwickler der Firma Mark / Space versprechen, dass in ihrem Programm Missing Sync für Android die Funktion der Synchronisierung von Notizen in zukünftigen Releases hinzugefügt wird.