Wie man Bücher auf Android liest

Wie man Bücher auf Android liest

Moderne Geräte auf Android haben großeDiagonaltelefone und hohe Auflösung, wodurch das Lesen von Büchern komfortabler wird. Damit das Telefon Bücher öffnen kann, müssen Sie eine spezielle Anwendung installieren.

Wie man Bücher auf Android liest

Das Prinzip des Anwendungslesers

Moderne Smartphones haben viele Qualitäten: Sie können Filme schauen oder Musik hören, im Internet surfen und Bücher lesen. In letzter Zeit bevorzugen mehr und mehr Benutzer von Smartphones und Tablets auf Android, Zeit mit dem Lesen zu verbringen. Zum Beispiel können Sie ein Buch auf dem Weg zum Arbeiten oder Lernen lesen, besonders wenn Sie in einer großen Metropole leben. Warum nicht eine oder zwei Stunden für einen guten Zweck verbringen? Um auf dem Handy auf Android kann Bücher in verschiedenen Formaten erkennen, benötigen Sie eine spezielle Anwendung zu installieren. Zum Beispiel, FB2-Format Bücher (das vielversprechendste Format für den Moment), können Sie die Anwendung FBReader installieren. Dies ist ein ziemlich einfaches Programm, das Sie den Text-Schriftart, Farbe, Stil, Lesezeichen setzen und t.d.Dalee herunterladen müssen jedes Buch in FB2-Format ändern können und es auf Ihrem Mobiltelefon speichern. Zum Beispiel für eine gegebene Anwendung (FBReader) mögen, dass Sie ein Buch über den Pfad / mnt / sdcard / Bücher kopieren. Dann müssen Sie die Anwendung ausführen und die Bibliothek sollte das hinzugefügte Buch anzeigen. Vor dem Lesen, können Sie auch das Programm öffnen und die Einstellungen anpassen, indem Sie sich Schriftart und die Textfarbe, Hintergrundfarbe und tdTak hier ist ein einfaches Prinzip der Funktionsweise der Anwendungen auf Android-Book-Reader. Aber es gibt Bücher in verschiedenen Formaten (nicht nur FB2), und dafür müssen Sie andere, vielseitigere Anwendungen auswählen.

Wählen Sie eine Anwendung aus, um Bücher auf Android zu lesen

Die meisten Bücher kommen in solchen Formaten - fb2,doc, txt, pdf, djvu usw. Jede mobile Anwendung kann eines oder mehrere dieser Formate lesen. Und je nachdem, welches Format Sie haben, müssen Sie ein Programm für sich selbst auswählen, zum Beispiel für AEDIO-Anwendungen können Sie die Aldiko-Anwendung verwenden. Zusätzlich zu PDF erkennt dieses Programm auch EPUB- und Adobe DRM-Formate. Die Programmoberfläche ist im Stil eines Bücherregals gestaltet, in dem sich alle Bücher des Benutzers befinden. "Eines der beliebtesten Programme zum Lesen von Büchern ist auch Google Play Books. Die Hauptvorteile dieser Anwendung sind die Möglichkeit, mehr als 3 Millionen Bücher herunterzuladen sowie die Synchronisierung mit der Google-Cloud durchzuführen. Dank der Synchronisation können Sie Bücher im Cloud-Speicher speichern, wodurch es möglich ist, dasselbe Buch von verschiedenen Geräten aus zu lesen. Die Anwendung unterstützt eine sehr große Anzahl von Formaten - zip, txt, mobi, htlm usw. Je nach Format der Bücher des Benutzers können Sie also sowohl eine universelle Anwendung installieren als auch mehrere Anwendungen auswählen, um bestimmte Formate zu lesen.