Tipp 1: Wie man eine Manschette macht

Tipp 1: Wie man eine Manschette macht


Heute ist Kaffa sehr beliebt beifashionistas Diese ungewöhnlichen Ornamente kamen jedoch aus fernen Zeiten. Sie wurden im alten Ägypten und Indien getragen. Um diese Ohrringe zu tragen, kannst du nicht einmal Ohren durchbohren, da die Manschetten an speziellen Befestigungen und Klemmen gehalten werden. Besonders originell aussehen diese Ornamente, im Stil der handgemachten gemacht.



Wie man eine Manschette macht


Du brauchst



  • - runde Nase;
  • - Schere;
  • - Kleber;
  • - Kette;
  • - 2 Bleche aus feinem Metall;
  • - Karton;
  • - dekorative Kieselsteine ​​und Strasssteine;
  • - Spezialklemmen;
  • - Silberdraht;
  • - dekorative Federn;
  • Zahnstocher.


Anleitung


1


Versuchen Sie zuerst, die Manschette zu erleichtern. Um dies zu tun, nehmen Sie eine Kette, Blätter aus feinem Metall und runden Zangen. Mit diesem Werkzeug drehen Sie die Blätter in einen Halbkreis, legen Sie eine Kette an sie und legen Sie die fertige Manschette in Ihr Ohr. Solche Ornamente mit Ketten sehen sehr beeindruckend aus.


2


Jetzt haben Sie gelernt, wie man einen einfachen Kaffee machtmit eigenen Händen, versuchen Sie, eine Verzierung mit einer Kette und dekorativen Steinen verziert zu machen. Zuerst schneide die Form aus dem Karton aus, damit sie wie ein Ohrbügel angezogen werden kann. Viele Fans von Phantasie wie Manschetten, ähnlich dem langgestreckten spitzen Auge des Elfs. Experimentiere mit verschiedenen Formen.


3


Manschette in Form eines Elfs Ohr, das du schmücken kannstspitzen Kiesel von schwarzer Farbe. Füllen Sie den Raum mit kleinen lichtdurchlässigen Strasssteinen. Versuchen Sie, ein interessantes Muster zu bekommen. Wenn die hausgemachte Manschette fertig ist, schneiden Sie den Karton vorsichtig ab, wenn er um die Ränder herumspäht. Danach befestigen Sie die Kette an der Unterseite und oben der Kette mit speziellen Clips.


4


Elegant aussehende Manschetten mit Federn. Um eine solche Verzierung zu machen, finde ein Silberdraht, sowie schöne Federn. Schneiden Sie die Drahtlänge von 10 cm und bilden Sie die Basis für den Ohrring. Darüber hinaus müssen Sie für jeden Stift 5-7 cm Draht schneiden.


5


Wickeln mit Zangen oder mit den Händender erste Draht zur Mitte der Basis. Setzen Sie den Zahnstocher in die Mitte und biegen Sie ihn sanft um, so dass das Ergebnis ein kleiner Ring ist, dann wickeln Sie ihn um den Draht. In gleicher Weise alle verbleibenden Drähte an der Basis befestigen.


6


Nimm einen separaten Draht und schraube ihnhalb auf der Spitze des Stiftes. Stecken Sie das Drahtende in den Ring, biegen Sie es und drehen Sie den Rest um die erste Schicht über den Stift. Wiederhole das Gleiche mit allen Federn. Um die Manschette fest anzuziehen, biegen Sie die Basis. Einige Handwerker fertigen hausgemachte Manschetten aus Büroklammern, die sie anstelle von Draht verwenden. Um dies zu tun, beugen Sie die Büroklammer und wickeln Sie sie um den Stift oder den runden Stift.




Tipp 2: Wie man den "Morgenwind" macht


Manschetten erlauben jeder Frau ein stilvolles, ungewöhnliches und attraktives Bild zu schaffen.



Wie man einen "Morgenwind" macht


Du brauchst



  • - Kupferdraht (1 mm dick);
  • - Ketten (0,8 mm und 0,30 mm);
  • - Ringe;
  • - 4 Aufhängebügel;
  • - Perlen;
  • - Stifte;
  • - Zangen;
  • - runde Nase;
  • - Herrscher;
  • - Schneidzangen;


Anleitung


1


Schneiden Sie den Draht 17 cm lang und biegen Sie ihnForm des Ohres, so dass das lange Ende am Boden des Werkstücks bleibt. Dann runden Sie die Oberseite in Form einer kleinen Spirale ab, und im unteren Teil des Werkstücks drehen Sie eine größere Spirale.



Wie man einen "Morgenwind" macht

2


Schneiden Sie 18 cm Draht (0,8 mm dick) und verdrehen Sie ein Ende in eine Spirale. Dann runden Sie die Zange in einem Abstand von 1,5-2 cm ab, um einen Ring zum Anbringen der Anhänger zu machen. Dann schließen Sie den zweiten Ring.



Wie man einen "Morgenwind" macht

3


7 Ringe am Werkstück herstellen. Um die kleine Spirale am langen Ende des Werkstücks runden. Befestigen Sie das Werkstück mit einem dünnen Draht an der Manschettenbasis.



Wie man einen "Morgenwind" macht

4


Wickeln Sie die Basis der Manschette, legen Sie eine Perle auf einen dünnen Draht, und machen 2 dichte Stränge auf der unteren curl.



Wie man einen "Morgenwind" macht

5


Ziehen Sie den dünnen Draht durch den Wulst zurück und befestigen Sie ihn auf der Basis. Bereiten Sie 7 Ketten in der Länge von 8-11 cm vor und verwenden Sie die Ringe, um die Manschette anzubringen, um die Ketten durch einen zu trennen.



Wie man einen "Morgenwind" macht

6


Verbinden Sie 3 Ketten mit einem Ringlet und haken Sie sie zu einer Spirale auf der Rückseite der Manschette. Machen Sie Schmuck auf Ketten von Anhänger, Perlen und Stifte.



Wie man einen "Morgenwind" macht



Tipp 3: Ohrring-Manschette: wie und mit was zu tragen


Sicherlich führende Positionen auf dem Markt einnehmenMode-Accessoires, werden in letzter Zeit Ohrring-Kaffy. Eine Manschette ist ein Ohrring, der ohne Punktion am Ohr befestigt ist, an der Ohrmuschel mit einem speziellen Schäkel gehalten wird oder eine doppelte Befestigung verwendet wird: in der Punktion und mit einer Gratschlaufe.



Ohrring-Manschette, modisch und originell


Das Prinzip der Befestigung dieser Originalverzierungen -Es ist keineswegs der Fötus der Phantasie der modernen Designer. Sogar in der Antike erschienen an den Ohren der Fashionistas oft Manschetten, die durch Fresken und Zeichnungen belegt wurden. Orientalische Indische Schönheiten bauten auf ihren Ohren ganze Kompositionen aus Goldschmuck, Edelsteinen und Federn, die auf den Bögen gehalten wurden. In unserer Zeit wurden die Ohrringe wiederbelebt 50er Jahre des letzten Jahrhunderts als Teil der Subkulturen von "Rock" und "Punk", und in der Regel wurden sie von Männern getragen. Heutzutage sind Modelle mit Kuffs von verschiedenen Designs und Arten auf den Shows der besten Modedesigner zu sehen. Welche Art von Meisterwerken wirst du nicht in den Ohren von Modellen sehen, von eleganten Anhängern aus Gold mit Einsätzen von Edelsteinen bis hin zu massbasierten Konstruktionen (mit anderen Worten, sie können nicht genannt werden) aus Leder, Federn und abstrakten Designs, sehr massiv, aber sehr massiv , das Ohr praktisch nicht das Gefühl, sein Gewicht, da die Last gleichmäßig verteilt über die Ohrmuschel (wegen der Verschluss-Anlage). Mit solch einem Ohrring kannst du so lange laufen, wie du willst, ohne irgendwelche Unannehmlichkeiten. In der Regel wird das Ornament nur auf einem Ohr getragen und das Haar auf einer Seite gestanzt. Manchmal im Bausatz kommt eine massive Manschette zu einem anmutigen Ohrringe aus dem gleichen Material wie die Hauptdekoration. Jetzt können Sie ganz einfach die Manschette bestellen, die Sie im Katalog mögen. Es kann sowohl aus Edelmetallen als auch aus Schmucklegierungen für jeden Geschmack und Geldbeutel hergestellt werden. Ohrringe-Kuffs sind überraschend demokratisch. Damen jeden Alters können ein geeignetes Zubehör wählen. Diese Ohrringe eignen sich für jede Veranstaltung, von einer Wanderung bis zur Arbeit und enden mit einem Abendcocktail oder einer Jugendparty. Ihre ursprüngliche Form unterstreicht auffallend die Schönheit des eleganten weiblichen Ohres, seine sanften Kurven. Anhänger hängen schön mit losen Haaren und verlängern den schlanken Hals. Das Zubehör der Manschette unterstreicht den Stil der gewählten Kleidung und präsentiert ihren Meister in einer sehr vorteilhaften Form.