Tipp 1: So erstellen Sie einen Navigationsatlas

Tipp 1: So erstellen Sie einen Navigationsatlas


Navigator ist in unserer Zeit zu einem unverzichtbaren Begleiter gewordenReisender, wird er Ihnen helfen, in jeder Stadt zu navigieren, für die Sie eine Karte haben. Diese Geräte eignen sich sowohl für die Straße als auch für Fußgänger.



Wie erstelle ich einen Navitel-Atlas?


Du brauchst



  • - Computer;
  • - Navigator Navitel.


Anleitung


1


Laden Sie den Atlas für den Navigator unter folgenden Links herunter:

хттп: //ввв.гпсвсем.ру/ мп.пхп? ID = 553 /
,
хттп: //ввв.гпсвсем.ру/ мап.пхп? ID = 743 /
.. Verbinden Sie den Navigator mit dem Computer, öffnen Sie ihn im Programm "Explorer".


2


Installieren Sie Karten, bevor Sie einen neuen Atlas erstellen.Navigator. Erstellen Sie einen speziellen Ordner im Stammordner der Speicherkarte für Benutzer-Maps von Drittanbietern. Machen Sie es zu einem anderen Ordner, in dem sich die heruntergeladene Karte befindet, nennen Sie es zum Beispiel Karelien.


3


So installieren Sie mehrere Drittanbieter-KartenErstellen Sie für jedes von ihnen ein separates Verzeichnis im Ordner UserMap, aber wenn die Beschreibung der Karten anzeigt, dass sie konsistent sind und in einem Atlas verwendet werden können, kopieren Sie sie in einen Ordner.


4


Öffnen Sie das heruntergeladene Archiv mit Karten im Programm WinRAR, entpacken Sie es in einen bereits erstellten Ordner, um einen Atlas im Navigator zu erstellen.


5


Starten Sie dann das Gerät "Navitel", davorAchten Sie darauf, eine Speicherkarte einzulegen. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um zum Programmmenü zu gelangen, wählen Sie "Atlas öffnen" (Befehlsfolge für Navigatoren Version 3.5 und höher: "Einstellungen" - "Karte" - "Atlas öffnen").


6


Klicken Sie auf das Ordnersymbol, um einen neuen Atlas zu erstellen. Wählen Sie den Befehl Speicherkarte, und suchen Sie den erstellten Ordner für Benutzerkarten (Benutzerkarten).


7


Klicken Sie auf das Ordnersymbol UserMaps, öffnen Sie es,Klicken Sie dann auf den Karelia-Ordner. Beachten Sie, dass das Ordnersymbol darauf hinweist, dass die Karten darin erkannt werden. Wählen Sie den Befehl "Atlas erstellen", warten Sie, bis die Indizierung abgeschlossen ist, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Checkbox". Sie können auch auf den Ordner klicken und den Befehl "Indexatlas" wählen. Wenn kein Atlas in der Liste vorhanden ist, klicken Sie auf das Ordnersymbol und den grünen Pfeil, und die Liste der Geräteordner wird auf dem Bildschirm angezeigt.


8


Wählen Sie "Login" aus dem Kontextmenü, dann klicken Sie auf "Weiter"."Eine Ebene nach oben", wählen Sie den Ordner. Im Falle der erfolgreichen Erstellung eines neuen Atlas, öffnet das Programm Ihre heruntergeladene Karte, in Zukunft kann es aus der Liste der Atlanten geöffnet werden.



Tipp 2: Wie verwende ich den Navigator?


Navigator Navitel ist eine mobile Anwendung, dieist entworfen, um die optimale Route auf der Karte zu finden. Dank der "Sprachsteuerung" muss der Fahrer nicht vom Fahren abgelenkt werden. Außerdem ist die Verwendung dieses Navigators nicht schwierig.



Wie benutze ich den Navigator?


Installieren des Programms

Die Installation von Navitel Navigator ist sehr einfach. Das Programm selbst kann in speziellen Geschäften (in verpackter Form) erworben werden, die vom Android Market oder von der offiziellen Navitel-Website heruntergeladen werden können. Dann müssen Sie zum Download-Bereich gehen und sicherstellen, dass das Programm Multi-Plattform ist. Die Liste der unterstützten mobilen Betriebssysteme ist wirklich respektvoll: Es gibt Unterstützung für Windows Phone, Android, iOS und Symbian, im Navigationssystem können Sie auch Stimmen für die Routenberechnung herunterladen. Es gibt strenge männliche / weibliche Stimmen, verspielt usw. Neben dem Programm selbst müssen Sie auch Karten herunterladen. Zum Beispiel wird die Karte von Russland von einer Datei bereitgestellt, die etwa 1,7 GB belegt.

Navigieren

Nach dem Herunterladen des Programms wird das Hauptmenü geöffnet. Die Tasten sind hier sehr groß - und falsche Drücke sind selten. Sie können die Route auf verschiedene Arten einstellen, zum Beispiel können Sie die gewünschte Adresse manuell über die Tastatur eingeben (entsprechend dem Format "Stadt-Straße-Haus"). Sie können auch ein Ziel aus der Liste der "interessanten Punkte" auswählen (zum Beispiel "Hotels" oder "Unterhaltung"). Sie können auch mit dem Finger auf den gewünschten Punkt auf der Karte zeigen oder einen vorab gespeicherten Punkt auswählen (z. B. "Arbeit" oder "Haus"). Das Ziel kann auch aus den Listen "History", "Favorite" ausgewählt werden oder, falls bekannt, einfach die Koordinaten des Punktes angeben. Nachdem das Ziel angegeben wurde, zeigt die Anwendung es auf der Karte an und Sie können auf die Schaltfläche "Go" klicken. Die Route ist fast sofort gelegt und auf der Karte in blau angezeigt. Das Programm ermittelt die Route unter Berücksichtigung von Staus, wodurch Zeit gespart werden kann.Auf dem Weg zum Ziel können Sie auch den Gerätebildschirm betrachten. Oben ist der Name der Straße angegeben, zu der der Fahrer bald kommen wird. Unten - die Straße, auf der sich das Auto gerade befindet. Das Feld links zeigt Informationen über die Bewegung: den nächsten Manöverzeiger und die Entfernung dazu, die Entfernung zum Endpunkt der Route und die voraussichtliche Ankunftszeit. Auf der rechten Seite können Sie die aktuelle Geschwindigkeit sehen, sowie Tasten zum Neigen der Karte und zum Ändern der Skala.Wenn Sie irgendwo auf dem Weg einsteigen müssen, können Sie diesen Punkt auf der Karte markieren, nach dem zwei neue Schaltflächen oben erscheinen - "Call" und "Continue". Wenn Sie auf die Schaltfläche "Anrufen" klicken, ändert sich die Route gemäß den Anforderungen des Fahrers und nach dem Klicken auf die Schaltfläche "Weiter" zeigt der Navigator erneut das endgültige Ziel der vorherigen Route an. Im Allgemeinen ist es nicht schwierig, die Verwendung des Navitel-Navigators zu erlernen. Dazu trägt auch die einfache und intuitive Benutzeroberfläche des Programms bei.