Zu welcher Zeit beginnt der Magen zu wachsen?

Zu welcher Zeit beginnt der Magen zu wachsen?

Eine der aufregendsten schwangeren FrauenFragen - ist die Frage, wann beginnt der Bauch merklich zu wachsen? Die durchschnittliche Anzahl von Ärzten, die 16 Wochen der Schwangerschaft genannt werden, aber im Voraus, um den Beginn einer spürbaren Zunahme des Volumens des Abdomens für jede spezifische Frau vorherzusagen, ist unmöglich.

Zu welcher Zeit beginnt der Magen zu wachsen?

Welche Faktoren beeinflussen die Zunahme der Größe des Abdomens

Eine wichtige Rolle in dieser Angelegenheit spielen anatomischeMerkmale einer Frau. So sehen Frauen mit einem schmalen Becken bei einer kürzeren Schwangerschaft einen vergrößerten Bauch als zukünftige Mumien mit breiteren Beckenknochen.
Wenn eine Frau ein breites Becken hat, kann sich der Fötus in den frühen Stadien der Schwangerschaft zwischen den Knochen befinden.
Für die Dauer des Auftretens des Magens wird die MengeSchwangerschaften vor der Gegenwart. Normalerweise beginnt bei Frauen, die auf das erste Baby warten, der Bauch später als in den nächsten Schwangerschaften. Dies ist darauf zurückzuführen, dass zunächst die Bauchmuskeln einer Frau stärker sind als die nach der Geburt. Malysh kann sowohl an der Rückwand der Gebärmutter als auch an der Vorderseite angeordnet sein. Es ist leicht zu folgern, dass in den Fällen, in denen sich der Fetus näher am Rücken befindet, der Bauch später zu erscheinen beginnt.
Wenn während der Schwangerschaft in der Gebärmutter eine größere Fruchtwassermenge gebildet wird, sieht der Bauch der Frau voluminöser aus.
Ein Faktor, der die Zeit beeinflusstAussehen des Bauches, ist Vererbung. Häufig verläuft die Schwangerschaft von Mutter und Tochter nach einem ähnlichen Schema. Das passiert jedoch nicht immer: Wenn Sie während der Schwangerschaft viel Gewicht eingeben, beginnt der Bauch der Frau früher zu wachsen. Dies liegt nicht nur an der Größe des zukünftigen Babys, sondern auch an der Fettschicht, die auf dem Bauch einer schwangeren Frau auftritt, wobei die Größe des Babys eine wichtige Rolle spielt. Das Baby wächst aktiv, daher wächst der Bauch schneller.

Der Zeitpunkt des Aussehens des Unterleibs

Die durchschnittliche Erscheinungsdauer des Baucheses wird als 16 Wochen der Schwangerschaft betrachtet, d. h. nach 4-5 Monaten werden die umgebenden Menschen bemerken, dass die Frau auf die Hinzufügung in der Familie wartet. Bei einer sehr vollen Frau kann der Bauch jedoch bis zu den letzten Terminen nicht auffallen, aber Frauen, die auf Zwillinge warten, können den gerundeten Bauch bereits nach 2-3 Monaten der Schwangerschaft sehen. Es geht darum, dass die Gebärmutter in diesem Fall viel schneller wächst.Im Zweifelsfall, ob im Verlauf Ihrer Schwangerschaft alles normal ist und ob die Größe des Bauches der Schwangerschaftsdauer entspricht, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Mit Ultraschall können Sie alle Zweifel und Ängste, die mit diesem Problem verbunden sind, ausräumen.