Wie man Namen für Zwillingsmädchen wählt

Wie man Namen für Zwillingsmädchen wählt

Wenn Zwillinge in einer Familie geboren werden, ist es immer ein Feiertag. Aber junge Eltern sind häufig auf der Suche nach Namen für ein Kind und erst recht für zwei verloren.

Wie man Namen für Zwillingsmädchen wählt

Ursprüngliche Namen für Zwillingsmädchen

Also, in deiner Familie wurden Zwillingsmädchen geboren. Höchstwahrscheinlich haben Sie bereits Namen für sie gefunden oder wählen aus einer Vielzahl von Optionen. Wahrscheinlich werden Mädchen die meiste Zeit ihres Lebens zusammen verbringen, also lohnt es sich, Verantwortung für die Auswahl von Namen zu übernehmen: Gehen Sie nicht ins Extreme, aber wenn Sie Ihrem Kind nicht zu einfach, "gewöhnlichen" Namen geben wollen, versuchen Sie verschiedene Optionen.

Varianten von Namen

Sie können Konsonantennamen als Beispiel betrachten: Alina und Arina, Alice und Anfisa, Valentina und Alevtina Akulina und Paulina, Angelica und Eurydice, Albina und Darin Alexandra und Cassandra, Ella und Emma, ​​Anastasia und Athanasius, Victoria und Valeria, Agatha und Gold, Mariana und Juliana, Stefania und Melania, Ljudmila und Radmila, Veronica und Aurica. Darüber hinaus können Sie die Namen sind nicht so ähnlich in Ton wählen, aber schien sich zu ergänzen: Anita Beata, Aurora und Venus, Angelina und Seraphim, Yefrosinya und Fevronia, Isabella und Isadora, Lydia und Diana, Melissa und Lily, Barbara und Wassilissa Roxana und Renata, Dana und Medea, Jan und Maya.

Was ist bei der Namensauswahl zu beachten?

Es ist wünschenswert, dass die Namen "gleich" sind, das heißtungefähr gleich in der Länge, sowie im Klang der Konsonanten, die in ihnen gesprochen werden, wie "p", "d", "t". Immerhin gibt jeder Buchstabe des Namens einer Person bestimmte Qualitäten. Stimmen Sie zu, denn ein so "solider" Name wie Rostislav stimmt nicht ganz mit dem "weichen" Namen von Alla überein. In diesem Fall kann die beste Wahl eine Kombination von Rostislav und Yaroslav oder Alla und Bella sein. Jeder Name hat wiederum seinen eigenen Ursprung: Griechisch, Slawisch, Latein, Hebräisch oder Arabisch. Nehmen Sie diese Angelegenheit sorgfältig, überprüfen Sie die Dolmetscher der Namen. Es ist sehr wünschenswert, dass die Namen der Zwillinge denselben Ursprung haben, da der arabische Name von Fatima zum Beispiel nicht so gut zu einem griechischen Namen wie Agafia passt.

Energetische Ladung eines Namens

Bevor Sie einen Namen auswählen, lesen Sie unbedingtNotation. Schließlich ist der Name zum Teil eine Reihe von Qualitäten, die man für den Rest seines Lebens verleiht. Und natürlich ist es besser, dass der Name eine positive Energieladung trägt. Berücksichtigen Sie bei der Vielfalt der Namenswahl auch die Tatsache, dass die Namen von Mädchen mit dem Nachnamen und Patronymik kombiniert werden sollten. Am besten mit dem zweiten Namen wird es sein, die in einem Vokal endenden Namen zu harmonisieren. Natürlich vorausgesetzt, der Patronymus beginnt mit einem Konsonanten - und umgekehrt. Zum Beispiel: Marina und Irina Valeryevna.

Ungewöhnlicher Name und Schicksal

Sehr oft geben Eltern ihren Kindern NamenÜbermäßige Aufmerksamkeit, wegen dem, was Casus passiert: Zum Beispiel ist eine geliebte Heldin aus der Serie (zum Beispiel Monica) wahrscheinlich keine gute Wahl für ein Mädchen aus der russischen Familie. Und der alte slawische Name, zum Beispiel Efrosinya, mag für das Kind zu anmaßend sein. In jedem Fall, wenn Sie Namen für zwei Personen auf einmal auswählen, erkundigen Sie sich, welche Namen die Leute ihre Kinder in Ihrem Kreis nennen, in Ihrer Stadt. Denken Sie daran, dass der Name einmal einer Person gegeben wird, und sein weiteres Leben, selbst Sozialisation, kann ernsthaft davon abhängen.