Der Lebenszyklus der Organisation und ihre Hauptstadien

Der Lebenszyklus der Organisation und ihre Hauptstadien

Im Prozess ihrer Entwicklung sind Organisationenmehrere Stufen, während der Übergang von einer Bühne zur anderen nicht zufällig ist. Der Zyklus beginnt mit der Geburt der Organisation und endet mit seiner Alterung und Erneuerung.

eine Organisation

Geburt, Kindheit und Adoleszenz

Der Lebenszyklus einer Organisation isteine Reihe von Bühnen, durch die das Unternehmen geht. Dies: Geburt, Kindheit, dann geht Adoleszenz, die durch frühe Reife ersetzt wird. In einem gewissen Stadium beginnt die Blüte der Kräfte, die Stufe der vollen Reife, das Altern. Und der Zyklus vervollständigt die Upgrade-Phase. Die erste Etappe ist die Geburt der Organisation. In diesem Stadium identifizieren die Gründer des Unternehmens die Bedürfnisse der potenziellen Verbraucher. Für das Management des Unternehmens in diesem Stadium sind Engagement und Engagement besonders wichtig. Oft gibt es eine richtungsweisende Methode der Führung des Unternehmens. Für die Organisation ist dies die gefährlichste Zeit, denn in den ersten Jahren der Arbeit im Unternehmen gibt es eine Mehrheit der Probleme. Weltstatistiken argumentieren, dass es in dieser Zeit ist, dass viele Organisationen wegen der Inkompetenz der Führung ruiniert sind. Das Ziel dieser Periode kann als eine gesunde Entwicklung des Unternehmens und nicht nur sein Überleben betrachtet werden. Das Management sollte von einem ausgebildeten Führer und seinem Team durchgeführt werden. In diesem Stadium ist das Wachstum der Organisation unsystematisch, ruckartig. Das Unternehmen gewinnt an Stärke, die Planung wird angepasst, viele Spezialisten werden für die Arbeit akzeptiert. In diesem Fall kann Reibung mit der früheren Zusammensetzung auftreten. Die Gründer des Unternehmens sind die Führer der Organisation. Sie beschäftigen sich mit der Planung, Durchführung von Management und Kontrolle.

Frühe Fälligkeit und weitere Etappen

Die vorzeitige Reife ist durch die charakteristischen Merkmale gekennzeichnetnämlich zu dieser Zeit - Ausdehnung und Differenzierung. Diversifikation kann auch auftreten. In der frühen Reifephase dehnt sich die Organisation aus, es entstehen strukturelle Abteilungen, deren Ergebnisse mit Gewinn gemessen werden. In diesem Stadium beginnen Tendenzen der Bürokratie, Kampf um die Macht zu erscheinen. Die Farbe der Kräfte. Die Organisation erreicht eine maximale Entwicklung, die Unternehmensleitung wird von den Aktionären besucht. In diesem Stadium ist das Ziel ein ausgewogenes Wachstum der Organisation. Stabilität und Kontrolle in der Arbeit sind ebenso wichtig wie Innovationen und Dezentralisierung. Vollständige Reife. Diese Phase zeichnet sich durch eine Verlangsamung der Wachstumsraten aus. Unter dem Einfluss des äußeren Drucks kann die Organisation von ihren ursprünglichen Zielen abweichen. Gleichzeitig kann das Management der Organisation die Symptome der Schwäche des Unternehmens ignorieren - das ist ein typischer Fehler von Managern, der für diese Phase des Lebenszyklus typisch ist. Wenn das Management der Organisation auf die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Aktualisierung aufmerksam geworden wäre, würde diese Phase des Lebenszyklus nicht kommen. Ein ineffektives Motivationssystem, hohe Konkurrenz, bürokratische Bürokratie schaffen Bedingungen für die Beendigung der Entwicklung. Die Organisation beginnt allmählich zu zerfallen, sie rollt zurück, und der Kampf ums Überleben beginnt. Es gibt einen Ausweg aus dieser Situation - es ist notwendig, ein starres Update-System zu übernehmen. Nach der Reorganisation kann das Unternehmen seine erfolgreiche Entwicklung fortsetzen und eine Reihe von Maßnahmen durchführen, die die Erneuerung fördern.