Tipp 1: Wie man eine Landschildkröte hält

Tipp 1: Wie man eine Landschildkröte hält



Auf den ersten Blick mag es so scheinen, als obfür die Schildkröte ist nicht besonders notwendig: in eine Box legen, und gelegentlich füttern. In der Tat hat die Pflege eines solchen besonderen Tieres einige Nuancen, die man kennen und beobachten muss.





Wie man eine Landschildkröte enthält


















Anleitung





1


Das sichere Leben einer Schildkröte beginnt mitHaus. Das Terrarium sollte so geräumig sein, dass Ihr Haustier darauf laufen kann. Es ist besser, dass es horizontal und in der Größe der Größe seines Insassen entsprach. Das Terrarium sollte ein dunkler Ort sein, an dem sich die Schildkröte vor der Sonne oder vor menschlichen Augen verstecken wird.





2


Machen Sie die Belüftung im Terrarium: Es ist besser, wenn ein oder zwei Seiten die Luft hereinlassen. Um dies zu tun, können Sie das Gitter anstelle von Glas dehnen. Der Boden ist normalerweise mit Erde bedeckt. Es kann für Nagetiere, Torfmoos, Rasen rasieren. Verwenden Sie keinen Sand, Kiesel oder Sägespäne (da sie Zerfallsprozesse sind). Es ist wichtig, täglich zu reinigen.





3


Unter keinen Umständen sollten Schildkröten auf dem Boden gehalten werdenohne Terrarium. Dies führt zur Entwicklung verschiedener Krankheiten, Verletzungen und frühem Tod. Darüber hinaus besteht die Gefahr, das Tier nicht zu bemerken und unbeabsichtigt darauf zu treten.





4


Landschildkröten - Tiere sind thermophil,so ist es notwendig, sie mit konstantem Licht und Wärme zu versorgen. Sie können die Lampe direkt über dem Terrarium installieren und versuchen, es so oft wie möglich eingeschaltet zu halten.





5


Landschildkröten zu baden ist notwendigeine Woche. Manchmal schwimmt die Schildkröte, um gierig Wasser zu trinken, daher ist es am besten, das Haustier vor dem Wasser mit sauberem, warmem Wasser aus einer flachen Schüssel zu gießen. Das Wasser in der Wanne sollte nicht viel sein, und es sollte nicht heiß sein. Achten Sie darauf, dass der Kopf der Schildkröte an der Oberfläche bleibt. Um die Schale vor Erweichung zu schützen, kann sie mit Olivenöl geölt werden. Nach dem Baden das Tier mit Wärme versorgen.





6


Die Schildkröte sollte gut essen. Das Essen sollte ausgeglichen sein: fein gehackte Früchte, Gemüse und Beeren (vorzugsweise eine helle Farbe von Lebensmitteln), Vitamine, mineralische Top-Dressing. Zusätzlich zum Essen müssen Sie Blätter von Löwenzahn, Petersilie, Klee, Kohl hinzufügen. Blätter können mit Wasser bestreut werden. Sie sollten der Schildkröte (Hühnerfleisch gekochtes Ei, Hüttenkäse, gekochter Fisch, Hühnerfleisch, Rinderhackfleisch) Speisen tierischen Ursprungs hinzufügen. Es ist auch möglich, Regenwürmer, Heuschrecken, Schnecken anzubieten. Schildkröte, sie wird Sie lange mit ihrem guten Appetit, Schönheit und Gesundheit erfreuen.




























Tipp 2: Was sind die Landschildkröten?



Landschildkröten sind Oldtimer des Planeten Erde. Es gibt 37 Arten von ihnen. Alle von ihnen ähneln einander, aber es gibt sehr interessante Arten, die einzigartige externe Daten oder andere Eigenschaften haben.





Was sind die Landschildkröten?








Anleitung





1


Insgesamt gibt es 37 Arten von Landschildkröten. 20 von ihnen können in Afrika gesehen werden. Am häufigsten leben terrestrische Schildkröten in offenen Räumen. Sie finden sich in Wüsten und Halbwüsten, Savannen und Steppen. Landschildkröten, essen meist vegetarisches Essen, manchmal können kleine Tiere gegessen werden. Die Besonderheit der Landschildkröten ist, dass sie nicht sehr lange essen können. Sie zeichnen sich auch dadurch aus, dass sie bei saftigem Gras auf Wasser verzichten können.





2


Die Galapagos-Schildkröte ist die bekanntesteLandschildkröten. Es wird auch der Elefant genannt. Sein Name ist aufgrund seiner Größe. Das erwachsene Tier hat eine Länge von 1,5 m und eine Höhe von 0,5 m. Das Gewicht einer solchen Schildkröte liegt zwischen 150 und 400 kg. Männer sind eher größer als Frauen. Die Lebensdauer der Galapagos-Schildkröten kann mehr als 400 Jahre betragen. Sie können eine solche Schildkröte auf den Galapagos-Inseln sehen.




Galapagos-Schildkröte





3


Die Mittelmeerschildkröte hat eine Größe von 25-28 cm. Man kann eine solche Schildkröte nicht nur im Mittelmeer, sondern auch im Kaukasus, Iran, Aserbaidschan, Irak und Georgien sehen. Die mediterranen Schildkröten überwintern im Winter und beginnen im März mit der Paarung von Spielen.




Mittelmeerschildkröte





4


Eine Kohle- oder Rotfußschildkröte lebt inLänder Südamerikas. Es ist mittelgroß, ungefähr 55 cm lang. Das Tier ist omnivor, es wird manchmal in Gefangenschaft gehalten. Zur gleichen Zeit fressen sie ruhig verschiedene Früchte, können Hühnchen und mageres Fleisch essen. Einige füttern Kohleschildkröten für Hunde und Katzen.




Kohle Schildkröte





5


Leopardschildkröte ist ein weiterer VertreterSchildkröten in Gefangenschaft gehalten. Seine Lebensräume sind Wüsten und Halbwüsten, Ebenen und Hochland. Leopard-Schildkröten ernähren sich nur von pflanzlichen Lebensmitteln - Aloe, Distel, Kaktusfeige und andere. In Gefangenschaft werden sie nur von Rasengras gefüttert. Auf keinen Fall können Sie in ihrer Ernährung saftiges Gemüse und Früchte mit einbeziehen. Dies kann die Arbeit des Verdauungstraktes stören.




Leopard-Schildkröte





6


Die Radiant Turtle ist eine der erstaunlichstenSchildkröten. Sie können sie auf der Insel Madagaskar treffen. Es hat ziemlich große Abmessungen - eine Länge von 40 cm und ein Gewicht von ca. 15 kg. Diese Art von Schildkröten war vom Aussterben bedroht, aber im Jahr 1979 begann in der Gefangenschaft leuchtende Schildkröten zu züchten.




Strahlende Schildkröte





7


Die zentralasiatische Schildkröte ist einzigartig in ihrer Schale. An den Seiten der Schale befinden sich 25 Schrägen, auf denen man Rillen sehen kann. Die Anzahl von ihnen spricht über das genaue Alter des Wirts der Shell. Bewohne die zentralasiatischen Schildkröten in Afghanistan, Indien, Iran, Pakistan. Es kann auch in Russland im Nordosten des Kaspischen Meeres gefunden werden.




Zentralasiatische Schildkröte





8


Panther Schildkröte ist glücklich mit einem großenVertreter der Landschildkröten. Sein Gewicht schwankt zwischen 45 und 50 kg. Die Länge kann 70 cm betragen, die Farbe der Schale der Pantherschildkröte ist mattgelb. Und die Schildkröte selbst hat einen rötlichen oder orangen Farbton. Sie ernähren sich hauptsächlich von tierischen Nahrungsmitteln. Manchmal kann ihre Ernährung Früchte und Pflanzen enthalten.




Panther-Schildkröte





9


Indische Sternschildkröte, meist,leben in Indien und in Sri Lanka. Seine Eigenschaft ist in der Schale. Es ist nicht gewöhnlich, wie die meisten Schildkröten, hat aber Strahlen. Die Form der Schale ähnelt einem Stern. Die Weibchen sind größer als die Männchen, die maximale Größe beträgt 25 cm, bei Männern beträgt die gleiche Länge 15 cm.




Indische Sternschildkröte





10


Ägyptische Schildkröte - eine der kleinstenLandschildkröten. Die maximale Länge beträgt 12,7 cm und sieht aus wie eine Mittelmeerschildkröte. Unterschiede sind nur an der Stelle von Flecken und der Abwesenheit von Wucherungen. Man kann eine solche Schildkröte am Mittelmeer zwischen Israel und Libyen treffen.




Ägyptische Schildkröte